Kuenstler_innen

Johann Stadler, GlassArt

5
(1)

Ausgerechnet bei einer Dienstreise habe ich meine Leidenschaft für Glas entdeckt. Das war vor 35 Jahren. In der Folge habe ich Spiegel, Lampen, Teelichter, Türeinsätze und ähnliches in Tiffany-Technik entworfen und realisiert. Aufgrund des beruflichen Engagements war mir das aber nicht im gewünschten Umfang möglich.

GlassArtStadler – wie alles begann

Seit 2019 habe ich begonnen mich mit Glasfusing (Glasschmelzen) zu beschäftigen. Damit ergeben sich ganz andere Möglichkeiten der Gestaltung von Glasobjekten. Vasen, Schalen, Lampen, Sterne, etc. lassen sich in Form und Farbe viel kreativer gestalten.

Glas als Werkstoff hat faszinierende Eigenschaften – sowohl im festen als auch im geschmolzenen Zustand. Fast jedes Projekt führt zu neuen Erkenntnissen, die zu weiteren Innovationen führen  .

Das Besondere am Glas ist sicherlich das Spiel mit Licht. Daraus ergeben sich immer wieder tolle Effekte wie Spiegelungen und Reflexionen. Aber auch Reaktionen zwischen Gläsern unterschiedlicher Farbe bieten interessante optische Effekte.

Es gibt viele Arten im Umgang mit Farben und der Gestaltung von Mustern in Abhängigkeit von den eingesetzten Materialien und der Verarbeitungstemperatur.

Ich bin neugierig und probiere gerne Neues aus. Primär setze ich eigene Designs um, bin aber auch offen für individuelle Wünsche.

#glas #glasart #glaskunst #handmade #handgemacht #stadlerglasart#handwerkskunst #stadlerjohann #galerie #traisenpark #traisencenter #stpoelten #kunstinstpoelten #galeriamobile #GlassArtStadler #GlassArt

Wie gut gefällt Ihnen der Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern um zu bewerten

Durchschnitt aller Bewertungen 5 / 5. Anzahl aller Bewertungen 1

Noch sind keine Bewertungen vorhanden - Wollen Sie beginnen?

As you found this post useful...

Follow us on social media!

Schade, dass dieser Beitrag nicht Ihre Erwarungen erfüllt.

Womit können wir uns verbessern

Erzählen Sie uns, was wir besser machen können:

Leave a Reply

%d bloggers like this: