ARTique

Kunstmeile Traisenpark wird um neue Galerie erweitert

5
(1)

Die ARTique-Galerie im Traisenpark St. Pölten:

Wo Träume fliegen lernen“ ist das Motto er neu errichteten ARTique-Galerie im Traisenpark St. Pölten. In ihr finden ab Herbst 2021 Künstlerinnen und Künstler eine neue Heimat und können dort der Öffentlichkeit ihre Werke präsentieren. Der Kunstverein SensologX, der bisher schon die Galeria mobile betreibt, wird mit der ARTique-Galerie ein zusätzliches Ausstellungszentrum in Betrieb nehmen und damit das Angebot zu einer „Kunstmeile im Traisenpark“ erweitern. Ein aktiver und kreativer HotSpot für Ausstellungen, Vernissagen, Lesungen und Veranstaltungen rund um Kunst und Kultur aus der Region. Die Zielgruppe sind primär Kunstschaffende aus Niederösterreich und der Region rund um St. Pölten. Für Sie wird die ARTique Galerie, eingebettet in die Kunstmeile Traisenpark, den Rahmen bieten, ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren.

Sie malen, fotografieren, zeichnen, machen Grafikdesign?

Dann ist dieses Angebot der neuen Galerie für Sie genau richtig. Konzipiert für den Primärmarkt konzipiert können Sie Ihre Werke in dieser neuen Galerie, die an 6 Tagen in der Woche geöffnet ist, präsentieren. Wie auch schon in der Galerie mobile, die der ARTique-Galerie gegenüberliegt, übernimmt Betreuung, Marketing und alle anderen organisatorischen Erfordernisse der Verein SensologX – Entwicklung von Visionen.

Informieren Sie sich hier über den Stand der Planung und die Termine.

Hinsichtlich des Standortes betonen die Initiatoren, dass Galerien und Ausstellungen genau dort ihren Platz finden, wo sich Menschen bewegen, begegnen, aufhalten und die Möglichkeit haben, die ausgestellten Exponate auf sich wirken zu lassen. Deshalb ist St. Pöltens schönstes Einkaufszentrum, der Traisenpark, aus dieser Sicht eine hervorragende Lösung.

Das sind auch für das Management des Traisenparks überzeugende Argumente, wie Frau Anita Bräunlich, Centermanagerin betont: „Wir sind sehr glücklich darüber, mit dem Kunstverein SensologX eine tolle Kooperation zur Unterstützung von Künstler/Innen der Region St. Pölten ins Leben gerufen zu haben! Gerne unterstützen wir auch das neue Konzept ARTique – Galerie und hoffen schon jetzt auf reges Interesse!

Ablauf und Termine

Die Einladung zur Teilnahme an der ersten Themenausstellung richtet sich an Kunstschaffende (Maler, Grafiker, Fotografen), die ihre Ideen und ihren Zugang zum Thema „Freiheit“ mit ihren Werken darstellen. Das ist der konkrete Ablauf:

  • Ab 1. Juli 2021: Beginn der Bewerbungsphase. Die Anmeldung ist über Mail an post@galeria-mobile leicht und einfach möglich.
  • Bis 15. August: Auswahl der 10 Finalisten
  • Ab 1. September: Aufbau der Ausstellung, gemeinsam mit den Künstlern/Künstlerinnen
  • 01.  Oktober 2021: Vernissage und Start des Publikums-Votings
  • Mitte November: Bekanntgabe der Preisträger und Preisübergabe, im Anschluss Abbau der Ausstellung.
  • Vorschau Dezember – der Weihnachtsmarkt der anderen Art

Talk with the Artist – periodische Künstlergespräche in der Kunstmeile

Bereits ab Beginn wird Wert daraufgelegt, dass Kunstinteressierte mit den Künstlerinnen und Künstlern in Kontakt kommen, sich austauschen und gegenseitig anregen. Ein solcher Touchpoint sind die organisierten, periodisch stattfindenden Gespräche und Diskussionsrunden mit den Kunstschaffenden (Talk with the Artist). Im Rahmen des Projekts „Kunst im Traisenpark“ ein weiteres institutionalisiertes Angebot. Für die Künstler/Künstlerinnen ein Forum, aus dem sie Anregungen und Ideen für ihre weitere künstlerische Tätigkeit erhalten und sich mit den Anforderungen des Marktes auseinandersetzen können.

Ansprechpartner

Franz X. Ehrl, MBA
Projektmanagement
Galeria mobile – Kunst im Traisenpark

3107 St. Pölten
Dr. Adolf-Schärf-Straße 5-7
Telefon: 0664-533 65 07
Mail: obmann@galeria-mobile.at

Wie gut gefällt Ihnen der Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern um zu bewerten

Durchschnitt aller Bewertungen 5 / 5. Anzahl aller Bewertungen 1

Noch sind keine Bewertungen vorhanden - Wollen Sie beginnen?

As you found this post useful...

Follow us on social media!

Schade, dass dieser Beitrag nicht Ihre Erwarungen erfüllt.

Womit können wir uns verbessern

Erzählen Sie uns, was wir besser machen können:

Leave a Reply

%d bloggers like this: