Vorteile für Vermieter

In erster Linie fördert er damit österreichisches Kunsthandwerk. Doch es gibt noch einen anderen Grund. Ein Interessent für die Nachmiete kann das Objekt jederzeit besichtigen und erlebt keine leeren und kahlen Räume, sondern eine „bespielte“ Lokation. Das hat schon manchen zur Unterzeichnung des Mietvertrages bewegt.

Der zweite Vorteil ist, dass wir maximal zwei Monate mieten. Sollte sich ein neues Mietverhältnis ergeben, sind wir innerhalb weniger Tage ausgezogen, da wir weder Befristung oder Begrenzung in den Verträgen vereinbaren. Eine Kündigung innerhalb der Mietdauer ist also jederzeit ohne Fristen möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.