Kuenstler_innen

Aurelia & Heinz Hlatky, Ton, Keramik und Airbrush

5
(2)

Aurelia, die „Tonkünstlerin“

Ich bin „Ton-Künstler” geworden weil mich dieses
Material schon immer fasziniert hat. Blumen
daraus zu formen war die Herausforderung die
ich mir gewünscht habe.
Keramik im Kunsthandwerk trägt zum Wohlbefinden
bei.
Mit der Zeit perfektioniert sind auch zarte Blumen
entstanden neben kleinen Ziergegenständen
die auch das Wohnklima bereichern.
Seit meiner Pensionierung arbeite ich fast jeden
Tag in meiner Werkstatt.

Heinz, der „Airbrusher“

Mit Airbrush begann ich 1961 um Modelle zu bemalen einige Jahre
später wollte ich ein ausgefallenes Geschenk,einen Keramik-Krug
mit unserer Kabelle. So begann ich auf Rohkeramik mit Airbrush-Technik
zu experimentieren .
Bemale Rohkeramik in Airbrushtechnik mit Unterglasur-Farben die
nach Fertigstellung des Motives noch transparent glasiert
und mit über 1000° C gebrannt werden.
Natürlich fertige ich auch noch viele andere Gegenstände aus Ton an,
zB. Gusskeramik, Glücksbringer uvm.
Genau diese ausgefallene Bemalungs -Technik hat mir 2008
einen Platz in der Personen-Enzyklopädie Who is Who eingebracht,
worauf ich Stolz bin.

Wie gut gefällt Ihnen der Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern um zu bewerten

Durchschnitt aller Bewertungen 5 / 5. Anzahl aller Bewertungen 2

Noch sind keine Bewertungen vorhanden - Wollen Sie beginnen?

As you found this post useful...

Follow us on social media!

Schade, dass dieser Beitrag nicht Ihre Erwarungen erfüllt.

Womit können wir uns verbessern

Erzählen Sie uns, was wir besser machen können:

Leave a Reply

%d bloggers like this: